Parmesankäsefilets mit Parmesancreme auf Polenta-Medaillons

Zutaten für 4 Personen

  • 8 Triller
  • 100 gr schwarze Trüffel oder 30 gr kostbare weiße Pergola
  • Butter 30 gr
  • Öl, Salz, Pfeffer: q.b.

Zutaten für Parmesan-Creme:

  • 500 ml Milch
  • 50 gr Butter
  • 50 gr Mehl
  • 150 g Parmesankäse
  • 100 g schwarze Trüffel oder 25 g edle weiße Pergola

Bereiten Sie die Creme von Parmesan Trüffel vor, indem Sie die Milch erhitzen, ohne sie zu kochen. In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf schmelzen, geriebenen Trüffel und Mehl dazugeben: mit einer Peitsche mischen und mischen.

Heiße Milch auf einen Draht gießen und weiter rühren, um Klumpen zu vermeiden. Verdicken, mischen, scharf. Vom Herd nehmen und geriebenen Parmesan hinzufügen. Mischen Sie schnell, um den Käse zu schmelzen. Sie können die Dichte der Creme anpassen, indem Sie sie für weniger Zeit auf dem Feuer halten.  

Die Zutaten waschen, fegen und zerdrücken, dann fädeln und in eine große Schüssel geben. Die Trüffel waschen und abschaben (so wenig wie möglich mit Weißwässern abschmieren), um den Boden zu reinigen und dann zu reiben. Die Butter auflösen und auf beiden Seiten jedes Fischfilets verteilen.

Die Zutaten in Trüffelstückchen schleifen und in einer Pfanne mit einem warmen Öl von 2-3 Minuten pro Seite braten. Nehmen die Polenta Medaillons (polenta sind große Kreise wie ein hoher Glasboden etwa 1 cm) und erhitzen Sie es auf der Platte oder auf der Glut Nun ein Polenta-Medaillon aus dem Feuer geben, die Parmesankäse-Creme und die Trüffel-Maische über die Maische legen.

ZEIGEN!